Luzern glänzt wieder, Dank den Abfalltauchern

„Luzern glänzt“ wieder, dieser Slogan führte beim Cleanup am 14. April 2019 zu viel Gelächter. Wir trafen uns für einen weiteren Cleanup auf der Inseli Wiese in Luzern. Ziel war es, das Luzerner Seebecken und die Reuss oberhalb der Seebrücke zu reinigen. Wie immer fand erst das Breving durch unseren Präsidenten Mättu statt. Danach machte sich das Boot mit 4 Tauchern auf Richtung Reuss. Der zweite Teil der Taucher tauchte im Seebecken vor dem KKL nach Abfall. Wegen des tiefen Wasserstandes und des vielen Schlamm war es teilweise recht schwierig die herumliegenden Büchsen und Flaschen zu sehen. Trotzdem füllten sich die Säcke schnell.

Die neue Touristenattraktion von Luzern

Während die Taucher Fahrräder und Einkaufswagen vom Grund der Reuss zum Boot transportieren, staunten viele Touristen und Besucher an diesem Samstag Nachmittag. Viele zückten ihr Handy oder ihre Fotokamera und fotografierten unser mit Abfall vollbeladenes Boot. Ja, die saubere Schweiz reinigt sogar ihre Flüsse und Seen mögen sie gedacht haben. Doch auch für die Abfalltaucher gab es ein Highlight. Einer der Taucher fand in der Nähe des Wasserturm ein uraltes, eisernes Bügeleisen, welches wohl schon mehr als hundert Jahre in der Reuss lag.

Den Spass lassen wir uns nicht nehmen

Obwohl der eigentliche Grund unserer Cleanups traurigen Ursprungs ist, lassen wir uns den Spass nicht nehmen. Egal ob Taucher oder Helfer, alle sind immer top motiviert und setzen sich ein.

Beim KKL zu tauchen ist nicht gefahrlos

Da im Luzerner Seebecken reger Schiffsverkehr herrscht, birgt ein Cleanup an einem so frequentierten Ort natürlich auch Gefahren. Es ist deshalb wichtig, den Schiffsfahrplan zu kennen. Auch informieren wir im Vorfeld bereits die Schiffsgesellschaft und die Seepolizei. Als Taucher ist es wichtig, nicht in Panik zu verfallen, sollte doch einmal ein Schiff über dir einlaufen.

Luzern glänzt wieder

Es kam ganz schön was zusammen beim Cleanup in Luzern. Fahrräder, Einkaufswagen, Flaschen, Büchsen, Stühle und Töpfe. Das beste Fundstück war jedoch der Banner mit dem passen Slogan „Luzern glänzt“. Findest Du nicht auch?

Mittagessen im World Café

Ein weiteres Mal durften wir auf eine grosszügige Spende zurück greifen. Das World Café des KKL Luzern sponserte für alle Taucher und Helfer, sprich für 34 Personen ein Mittagessen. Vielen Dank Michi für die Organisation und dem ganzen Team des World Cafés für das hervorragende Essen.

Wir freuen uns, dass wir einen weiteren erfolgreichen Cleanup in Luzern durchführen konnten. Schon bald, nämlich am 14.09.19, dem World Cleanup Day, werden wir ein weiteres Mal in Luzern im Einsatz stehen. Bis dahin wird es noch weitere Cleanups geben. Bleib informiert, und schau öfters bei uns vorbei. Ort und Zeit für den nächsten Cleanup findest Du auf unserem Eventkalender.

Eventkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere