Vorstand

Matthias Ardizzon
Präsident

Als passionierter Taucher finde ich bei jedem Tauchgang Abfall in den Schweizer Gewässern. Das muss nicht sein! Deshalb setze ich mich aus voller Überzeugung und Leidenschaft für die Abfalltaucher ein. 

Viele kleine Tropfen ergeben eine Pfütze, viele Pfützen ergeben einen See. Wenn wir einen See retten können, dann können wir vielleicht auch einmal einen Ozean retten. 

Michael Moeser
Vorstand
Ich setze mich für die Abfalltaucher ein, weil ich denke, das wir an dem Punkt angekommen sind, an dem wir Menschen aktiv handeln müssen, um unsere Umwelt zu schützen, eh es zu spät ist.
 
Jeder mit dem was er am besten kann - alle zusammen und schon ist viel gewonnen.
 
Michael Hauser
Kassier

Die Natur ist der Lebensraum der Tiere und wir Menschen dürfen uns in Ihrem Lebensraum aufhalten, um uns zu erholen. Dies sollten wir schätzen, die Natur schützen und sie nicht verschmutzen oder zerstören. Für einen Grossteil der Bevölkerung hört der Naturschutz bei der Wasseroberfläche jedoch leider auf.

‟Man sieht ja nicht wie es darunter aussieht... ”

Als begeisterter Süsswassertaucher sehe ich, wie es in unseren Gewässern aussieht und das ist oftmals schockierend! Mit meinem Einsatz für die Abfalltaucher möchte ich die Bevölkerung auf dieses Problem sensibilisieren und den Lebensraum der Wasserlebewesen, säubern und aufwerten.

Nicole Iseli
Vorstand

«the world is changed by your example – not by your opinion ».

Seit Klein auf bin ich ein «Natur-Mädel». Auf dem Berg aufgewachsen, zog es mich schon immer ins und ans Wasser. Von der Hobby-Taucherin habe ich mich zur Open Water Instructorin (Tauchlehrerin) entwickelt und habe mich mit Herz und Haaren unseren Gewässern verschrieben. Meine Leidenschaft, die Unterwasserwelt geniessen und dabei etwas Sinnvolles tun zu können, ist für mich eine sehr grosse Erfüllung. Die Abfalltaucher-Familie ist eine coole Truppe, mit viel Drive, Humor und dem HERZ am rechten Fleck.

Die Gewässer dieser Welt brauchen unseren Schutz – sie haben keine Stimme und wir sehen ihren Schmerz nicht, da er unter der Wasseroberfläche liegt. Und genau da sehen wir hin.  Darum bin ich dabei.

Barbara Tanner
Akutarin / Marketing

Die Schweiz ist meine Heimat mit einer einmaligen und vielfältigen Landschaft. Damit dies auch für unsere Kinder, Enkel und Urenkel so bleibt, müssen wir mehr Verantwortung übernehmen und der Natur mehr Respekt entgegenbringen. Der viele Abfall, der mir überall fast täglich begegnet, stimmt mich nachdenklich. Ich stehe ein für eine nachhaltigere Zukunft und setze mich deshalb gerne für die Abfalltaucher Schweiz ein. 

Dennis Sanz
Bootsführer

Eigentlich war alles reiner Zufall. Doch wie es Zufälle so wollen und mein Hobby das Wasser ist, so gelang ich zu den Abfalltaucher. Aufgrund meines beruflichen Umfeldes mit Booten und Motoren bin ich genau dafür gemacht. Mit mir ist fast immer zu rechnen - egal ,wo, wann ob kalt oder warm.