Der Vorstand stellt sich vor

Matthias Ardizzon
Präsident

Als passionierter Taucher finde ich bei jedem Tauchgang Abfall in den Schweizer Gewässern. Das muss nicht sein! Deshalb setze ich mich aus voller Überzeugung und Leidenschaft für die Abfalltaucher ein. 

Viele kleine Tropfen ergeben eine Pfütze, viele Pfützen ergeben einen See. Wenn wir einen See retten können, dann können wir vielleicht auch einmal einen Ozean retten. 

Vakant
Vizepräsident
Jürg Dätwyler
Kassier

Obwohl ich kein Taucher bin, den See jedoch in meiner Freizeit als Bootseigner nutze, sehe ich mich auch in der Pflicht diese Gewässer zu schützen damit auch folgende Generationen diese mit Freude und Respekt nutzen können. Es stimmt mich nachdenklich, wenn ich an einem CleanUp zusehen muss was unsere Taucher bergen müssen. Ich bin überzeugt, dass die Aktionen der Abfalltaucher Schweiz früher oder später Wirkung zeigen werden. 

Jennifer Gautschi
Sekretariat

Bereits seit meiner Kindheit verbrachte ich meine Zeit am liebsten im oder am Wasser. Mir ist es ein grosses Anliegen, dass auch unsere nachfolgenden Generationen die Schönheit der Schweizergewässer kennen lernen dürfen. Der Schutz der Natur sowie der Tierwelt liegt mir sehr am Herzen. Es erschreckt mich bei jedem CleanUp wie viel Abfall unachtsam von unseren Mitmenschen in der Natur entsorgt wird. Hoffnungsvoll blicke ich in die Zukunft, dass wir Abfalltaucher einige Leute motivieren können der Natur mehr acht zu geben.

Barbara Tanner
Akutarin / Marketing

Die Schweiz ist meine Heimat mit einer einmaligen und vielfältigen Landschaft. Damit dies auch für unsere Kinder, Enkel und Urenkel so bleibt, müssen wir mehr Verantwortung übernehmen und der Natur mehr Respekt entgegenbringen. Der viele Abfall, der mir überall fast täglich begegnet, stimmt mich nachdenklich. Ich stehe ein für eine nachhaltigere Zukunft und setze mich deshalb gerne für die Abfalltaucher Schweiz ein. 

Willst du regelmässig über News informiert werden?

Trag Dich jetzt in den Newsletter ein.

    *Pflichtfeld. Wir mögen auch keinen Spam. Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung, sowie der von Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst Du unter Datenschutz

    4 Comments

    1. Terry

      Hallo Abfalltaucher
      Wir sind zwei „Stern -CMAS Taucher“ aus Basel und finden eure Aktionen cool. Kann man euch dabei aktiv unterstützen, auch wenn man kein Vereinsmitglied ist?

      Lieben Gruss
      Terry und Martina

      1. Hallo ihr zwei
        Sorry für die späte Antwort. Um bei einem Cleanup als Gasttaucher mitzuhelfen, müsst ihr keine Vereinsmitglieder sein. Einzige Voraussetzung ist eine eigene, kaltwassertaugliche Ausrüstung. Wir würden uns freuen, Euch kennenzulernen

    2. Tobias J. Wegenast

      Hallo Abfalltaucher. Richtig toll was ihr da macht. Meine Partnerin und ich sind relativ erfahrene Warmwassertaucher mit 200+ TG. In kürze wagen wir uns ans Trockentauchen. Da muss es ja nicht gleich sein mit abzutauchen um zu helfen, aber vielleicht braucht’s mal Helfer an Land… so quasi als Einstieg. Wie erfährt man, wann und wo eine „Putzte“ stattfindet und man sich als Helfer/Helferin melden könnte, ohne laufend auf der Website Achsehen zu müssen?

      1. Hallo Tobias
        Unser nächster Cleanup ist am 14.09.19 in Luzern. Ich werde den Event heute noch auf die Webseite stellen. Ansonsten publizieren wir die Cleanups auch immer auf Facebook und Instagram. Helfer an Land sind immer willkommen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.